Präpies

Bildrechte: beim Autor

Für unsere Präparanden finden in der Zeit zwischen Oktober und der Konfirmation im Frühling in der Regel drei bis vier Treffen statt, zu denen die betreffenden Jugendlichen jeweils persönlich eingeladen werden.

Dabei lernen sich alle in Form von kleinen Spielen besser kennen. Eines der Highlights ist immer eine Rallye durch die Schnabelwaider Kirche. Dabei müssen verschiedene Aufgaben, zu denen man in unserer Kirche eine Antwort findet, gelöst werden. Es ist sehr erstaunlich, wie viele neue Dinge man an einem Ort entdecken kann, an dem man schon so oft war, wenn man die Augen offen hält.Zum Abschluss der Präparanden-Zeit gestalten die zukünftigen Konfirmanden traditionell alle

ihre individuelle Konfirmationskerze, welche dann während der Konfirmandenzeit in der Kirche steht und jeden Sonntag zum Gottesdienst angezündet wird. Dabei kommen jedes Mal wieder sehr kreative Kerzen heraus, die gerne in der Kirche bewundert werden dürfen.

Katja Hagen